Frostkauf

Datenschutz­hinweise f├╝r den Frostkauf GmbH Lieferservice und das Frostkauf GmbH Kundenkonto

(Stand Oktober 2021)
Diese Informationen geben Ihnen einen ├ťberblick ├╝ber die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, wenn Sie den Frostkauf GmbH Lieferservice ├╝ber Ihr Kundenkonto nutzen. Wir informieren Sie dar├╝ber, welche Daten wir von Ihnen erheben und wie wir sie verwenden. Au├čerdem kl├Ąren wir Sie ├╝ber Ihre Rechte nach geltendem Datenschutzrecht auf und teilen Ihnen mit, an wen Sie sich bei Fragen wenden k├Ânnen.

1. Datenverantwortlichkeit

Verantwortlich f├╝r die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei der Nutzung des Frostkauf GmbH Lieferservice sowie die Nutzung des Frostkauf GmbH Kundenkontos ist die Frostkauf GmbH (ÔÇ×FrostkaufÔÇť). Die Kontaktdaten lauten:
Frostkauf GmbH
Niemetzstr. 32-50
12055 Berlin
Telefon: 030 2060869
E-Mail: webshop@frostkauf.de
Verantwortlich f├╝r die Bestellabwicklung bei einer Bestellung im Frostkauf Lieferservice ist die Frostkauf GmbH.

2. Der Datenschutzbeauftragte des Verantwortlichen ist unter folgenden Kontaktdaten erreichbar:
Frostkauf GmbH
Datenschutzbeauftragter
Niemetzstr. 32-50
12055 Berlin
E-Mail: webshop@frostkauf.de

3. Nutzung folgender Daten
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, wenn Sie den Frostkauf Lieferservice und das Frostkauf Kundenkonto nutzen. Im Einzelnen k├Ânnen es folgende Daten sein:

  • Daten ├╝ber Ihre beim Frostkauf Lieferservice oder im Markt get├Ątigten Eink├Ąufe (u.a. Waren/ Dienstleistungen, Preis, Rabattbetrag, Ort und Zeitpunkt des Vorgangs)
  • Daten, die f├╝r den Kauf und die Lieferung beim Frostkauf Lieferservice erworbenen Waren/ Dienstleistungen ben├Âtigt werden (Rechnungsadresse, Lieferadresse, Telefonnummer, bevorzugte Lieferzeiten)
  • Daten zur Zahlungsabwicklung (Kreditkartendaten, Kontodaten, PayPal-Daten)
  • Daten zu deinen Versandeinstellungen
  • Daten, die wir zur Alters├╝berpr├╝fung und zum Nachweis dieser ben├Âtigen (z.B. Ihr Geburtsdatum sowie ggf. den Nachweis der entsprechenden Pr├╝fung bei der Bestellung im Onlineshop sowie bei der altersbeschr├Ąnkten Warenausgabe vor Ort)

Die genannten Daten verarbeiten wir nur, soweit diese tats├Ąchlich bei uns anfallen, zum Beispiel bei Aufgabe einer Bestellung beim Frostkauf Lieferservice.
Wir verarbeiten auch Daten aus anderen Quellen. Im Einzelnen k├Ânnen es folgende Daten sein:

  • Daten zu Ihrer Bonit├Ąt (bei Auswahl einer Zahlungsart, welche mit einem finanziellen Ausfallrisiko verbunden ist), welche wir bei Wirtschaftsauskunfteien abfragen
  • Daten ├╝ber Lieferadressen, welche unsere Auslieferungsfahrer bei der Auslieferung von Bestellungen erfassen, u.a. Angaben zur Parkplatzsituation
  • Daten, die wir bei Postdienstleistern einholen, um die von Ihnen angegebene Rechnungs- und Lieferadresse zu verifizieren, zu korrigieren oder zu vervollst├Ąndigen
  • Daten, die wir zum Nachweis Ihrer Alters├╝berpr├╝fung ben├Âtigen (z.B. Angaben, ob Sie ├╝ber 18 Jahre alt bist, sowie ggf. den Nachweis der entsprechenden Pr├╝fung bei der altersbeschr├Ąnkten Warenausgabe vor Ort)

4. Bereitstellungspflicht Ihrer Daten
Die Bereitstellung Ihrer Daten ist gesetzlich nicht vorgeschrieben. Einige der genannten Daten sind jedoch erforderlich, um den Kauf von Waren und Dienstleistungen des Frostkauf Lieferservice abschlie├čen zu k├Ânnen. Ohne die Mitteilung der zur Vertragsdurchf├╝hrung ben├Âtigten Daten sind wir nicht in der Lage, mit Ihnen die Bestellung ├╝ber Waren und Dienstleistungen des Frostkauf Lieferservice einzugehen. Die Mitteilung anderer Daten ist freiwillig. Bei optionalen Daten kann die Nichtbereitstellung zur Folge haben, dass wir unsere Dienste nicht in gleicher Form und gleichem Umfang wie ├╝blich erbringen k├Ânnen.

5. Abwicklung von Bestellungen im Frostkauf-Online-Shop
Wir verarbeiten Ihre Daten f├╝r die Abwicklung von Bestellungen in unserem Frostkauf-Online-Shop. Dazu geh├Âren die Lieferung von Waren, Abwicklung von Zahlungen, Gew├Ąhrung von Rabatten, Inanspruchnahme von Gutscheinen sowie Bearbeitung von Retouren und M├Ąngelanspr├╝chen. ├ťber den Eingang einer Bestellung und den jeweiligen Status informieren wir Sie per E-Mail. Ihre Daten geben wir an Dritte weiter, soweit dies f├╝r die Zahlungsabwicklung, Abholung, Lieferung oder Retoure erforderlich ist. Daten ├╝ber offene Forderungen k├Ânnen wir f├╝r Zwecke des Forderungseinzugs an ein Inkassounternehmen ├╝bermitteln. Im Rahmen Ihrer Bestellung bei unserem Lieferservice setzen wir eine App ein, die dem Tracking von Fahrer-Interaktionen dienen. Diese verfolgt zum einen die Zwecke der Zuordnung der Lieferanten zur Lieferung (inkl. Betrugspr├Ąvention) und dem unternehmensseitigen Nachweis, dass alle Artikel an Sie als Kunden geliefert wurden. Es erfolgt zudem eine Zusammenf├╝hrung der Kunden-Stammdaten aus Kaufgesch├Ąften im Markt (station├Ąrer Handel Frostkauf GmbH) und Internetbestellungen (Online-Handel der Frostkauf GmbH).
Rechtsgrundlage f├╝r die beschriebene Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b Datenschutz-Grundverordnung (Vertragserf├╝llung).
Zum anderen beabsichtigen wir die Optimierung des Lieferservices, worin unser berechtigtes Interesse liegt (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f Datenschutz-Grundverordnung). Gegen Letzteres haben Sie jederzeit das Recht, mit Wirkung f├╝r die Zukunft Widerspruch einzulegen. Bis zum Widerruf bleibt die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten rechtm├Ą├čig.

5.1 Bonit├Ątspr├╝fung
Bei Auswahl einer Zahlungsart, die mit einem finanziellen Ausfallrisiko verbunden ist (Rechnung, Lastschrift), holen wir zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ggf. eine Bonit├Ątsauskunft auf der Basis mathematisch-statistischer Verfahren bei der SCHUFA Holding AG, Kormoranweg 5, 65201 Wiesbaden ein. Hierzu ├╝bermitteln wir die zu einer Bonit├Ątspr├╝fung ben├Âtigten Daten (bei Privatkunden: Name, Anschrift, Geburtsdatum; bei Gesch├Ąftskunden: Firma, Anschrift, Handelsregisternummer) an die SCHUFA Holding AG und verwenden die erhaltenen Informationen ├╝ber die statistische Wahrscheinlichkeit eines Zahlungsausfalls f├╝r eine abgewogene Entscheidung ├╝ber die Begr├╝ndung, Durchf├╝hrung oder Beendigung des Vertragsverh├Ąltnisses. Die Bonit├Ątsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte (Score-Werte) beinhalten, die auf Basis wissenschaftlich anerkannter mathematisch-statistischer Verfahren berechnet werden und in deren Berechnung unter anderem Anschriftendaten einflie├čen. Ihre schutzw├╝rdigen Belange werden gem├Ą├č den gesetzlichen Bestimmungen ber├╝cksichtigt. Rechtsgrundlage f├╝r die beschriebene Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f Datenschutz-Grundverordnung (Interessenabw├Ągung, basierend auf dem Interesse von Frostkauf, Zahlungsausf├Ąlle bei potenziell unsicheren Zahlungsarten zu verhindern).

5.2 Alterspr├╝fung
Nach ┬ž┬ž 9 und 10 des Jugendschutzgesetzes liefern wir alkoholische Getr├Ąnke nur an Personen ab dem vollendeten 18. Lebensjahr. Wir behalten uns eine jeweilige Pr├╝fung vor.
Die Alterspr├╝fung erfolgt im Rahmen des Bestellvorgangs durch die SCHUFA Holding AG, Kormoranweg 5, 65201 Wiesbaden.
Hierzu ├╝bermitteln wir die f├╝r eine Alterspr├╝fung ben├Âtigten Daten: Name, Anschrift, Geburtsdatum, Geschlecht an die SCHUFA Holding AG.
Ggf. wird zudem der Fahrer bei der Warenausgabe den Ausweis des Empf├Ąngers pr├╝fen und den Status der Pr├╝fung im System vermerken.
Rechtsgrundlage f├╝r die Pr├╝fung ist Art. 6 Ab.1 lit. f) DSGVO (Interessenabw├Ągung, basierend auf dem Interesse von Frostkauf, den gesetzlichen Anforderungen aus dem Jugendschutzgesetz nachzukommen.)

5.3 Betrugspr├Ąvention
Zur Verhinderung von Betrugsf├Ąllen k├Ânnen wir ├╝ber Postdienstleister die Korrektheit und Zustellbarkeit von Adressdaten pr├╝fen und bei atypischen Bestellvorg├Ąngen (z.B. Versand an eine bisher nicht verwendete Lieferadresse, zeitgleiche Bestellung einer Vielzahl von Waren/ Dienstleistungen) die zur Verf├╝gung stehenden Zahlungsarten einschr├Ąnken oder den Abschluss eines Kaufvertrags ablehnen. Ferner kann Frostkauf beim Verdacht eines Kreditkartenmissbrauchs die notwendigen Daten an den Zahlungsdienstleister oder die Bank zwecks ├ťberpr├╝fung der Richtigkeit weiterleiten. Rechtsgrundlage f├╝r die beschriebene Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f Datenschutz-Grundverordnung (Interessenabw├Ągung, basierend auf dem Interesse von Frostkauf, Betrug zu verhindern).

6. Kontakt
Sie k├Ânnen ├╝ber unser Webformular, per E-Mail, postalisch und telefonisch Kontakt mit uns aufnehmen. Ihre Daten verarbeiten wir, um Ihre Anfrage zu beantworten und gegebenenfalls f├╝r die Zusendung von gew├╝nschtem Informationsmaterial. Ihre Daten k├Ânnen an die f├╝r Ihr Anliegen zust├Ąndige Stelle ├╝bermittelt werden. Rechtsgrundlage f├╝r die beschriebene Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Buchstaben b, f Datenschutz-Grundverordnung (vorvertragliche Ma├čnahme, Vertragserf├╝llung bzw. Interessenabw├Ągung, basierend auf dem Interesse von Frostkauf, Anfragen von Kunden und anderen Personen zu beantworten).

7. Zugang zu Ihren Daten
Innerhalb von Frostkauf erhalten nur Personen Zugang zu Ihren Daten, die diese zur Erledigung der Ihnen ├╝bertragenen Aufgaben ben├Âtigen. Dar├╝ber hinaus k├Ânnen Dienstleister, die uns bei der Erf├╝llung unserer Aufgaben unterst├╝tzen, Zugang zu Ihren Daten erhalten. Dies sind Dienstleister der folgenden Kategorien:
Postdienstleister f├╝r die Verifizierung, Korrektur oder Vervollst├Ąndigung von Adressdaten
Auskunfteien f├╝r die Durchf├╝hrung von Bonit├Ątspr├╝fungen
Zahlungsdienstleister und Banken f├╝r die Abwicklung von Zahlungen
Inkassounternehmen und Rechtsanwaltskanzleien f├╝r die Geltendmachung von Forderungen
E-Mail-Versand-Dienstleister f├╝r den Versand von E-Mails im Zusammenhang mit einer Bestellung beim REWE Liefer- oder Abholservice
SMS-Versand-Dienstleister f├╝r den Versand von Lieferank├╝ndigungen per SMS
Dienstleister f├╝r die Erbringung von Logistikdienstleistungen
Paketversanddienstleister f├╝r die Auslieferung von Bestellungen
Von uns eingesetzte Dienstleister m├╝ssen besondere Vertraulichkeitsanforderungen erf├╝llen. Sie erhalten nur in dem Umfang und f├╝r den Zeitraum Zugang zu Ihren Daten, der f├╝r die Erf├╝llung der Aufgaben erforderlich ist.
Bei dem Verdacht einer Straftat k├Ânnen wir Ihre Daten an Strafverfolgungsbeh├Ârden (bspw. Polizei, Staatsanwaltschaft) oder Zahlungsdienstleister und Banken weitergeben, soweit dies zur Zweckerreichung erforderlich ist.

8. Verarbeitung Ihrer Daten au├čerhalb der EU
F├╝r die Verarbeitung Ihrer Daten setzen wir auch Dienstleister ein, die sich in Drittl├Ąndern au├čerhalb der Europ├Ąischen Union befinden. L├Ąnder au├čerhalb der Europ├Ąischen Union handhaben den Schutz von personenbezogenen Daten anders als L├Ąnder innerhalb der Europ├Ąischen Union. Es gibt aktuell keinen Beschluss der EU-Kommission, dass diese Drittl├Ąnder allgemein ein angemessenes Schutzniveau bieten. Wir haben daher besondere Ma├čnahmen getroffen, um sicherzustellen, dass Ihre Daten in den Drittl├Ąndern ebenso sicher wie innerhalb der Europ├Ąischen Union verarbeitet werden. Mit Dienstleistern in Drittl├Ąndern schlie├čen wir den von der Kommission der Europ├Ąischen Union f├╝r die Verarbeitung von personenbezogenen Daten in Drittl├Ąndern bereitgestellten Datenschutzvertrag (Standard-Datenschutzklauseln) ab. Dieser sieht geeignete Garantien f├╝r den Schutz Ihrer Daten bei Dienstleistern im Drittland vor. Eine Kopie dieses Datenschutzvertrags k├Ânnen Sie unter den oben angegebenen Kontaktdaten anfordern.

9. Dauer Ihrer Datenspeicherung
Wir speichern Ihre Daten grunds├Ątzlich nur so lange, wie wir sie f├╝r die jeweiligen Verarbeitungszwecke ben├Âtigen. Sind die Daten f├╝r die Erf├╝llung der in diesen Datenschutzhinweisen genannten Verarbeitungszwecke nicht mehr erforderlich, werden diese gel├Âscht, es sei denn, deren Aufbewahrung ist zur Erf├╝llung von handels- oder steuerrechtlichen Aufbewahrungspflichten weiterhin notwendig. Im Regelfall l├Âschen wir Ihre Daten nach diesen Fristen bzw. legen die L├Âschfrist nach diesen Kriterien fest:
Daten ├╝ber beim Frostkauf Lieferservice get├Ątigte Eink├Ąufe zehn Jahre nach Durchf├╝hrung des Einkaufs
Daten zu einer Anfrage an den Kundenservice in der Regel 3 Monate, sp├Ątestens 10 Jahre nach Abschluss des Vorgangs

10. Ihre Rechte

10.1 Auskunft
Sie k├Ânnen Auskunft ├╝ber Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen.

10.2 Berichtigung
Sollten Ihre Angaben nicht (mehr) zutreffend sein, k├Ânnen Sie die Berichtigung Ihrer Daten verlangen. Sollten Ihre Daten unvollst├Ąndig sein, k├Ânnen Sie eine Vervollst├Ąndigung verlangen.

10.3 L├Âschung
Sie haben das Recht, die L├Âschung Ihrer Daten zu verlangen. Bitte beachten Sie, dass ein Anspruch auf L├Âschung von dem Vorliegen eines legitimen Grundes abh├Ąngt. Zudem d├╝rfen keine Vorschriften bestehen, die uns zur Aufbewahrung Ihrer Daten verpflichten.

10.4 Einschr├Ąnkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, die Einschr├Ąnkung der Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen. Bitte beachten Sie, dass ein Anspruch auf Einschr├Ąnkung der Verarbeitung von dem Vorliegen eines legitimen Grundes abh├Ąngt.

10.5 Widerspruch

Sie haben das Recht, aus Gr├╝nden, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung Ihrer Daten Widerspruch einzulegen. Im Falle eines berechtigten Widerspruchs werden wir Ihre Daten nicht mehr verarbeiten.

10.6 Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten f├╝r Zwecke der Direktwerbung

Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten f├╝r Zwecke der Direktwerbung einzulegen. Das gilt auch f├╝r das mit einer Direktwerbung in Verbindung stehende Profiling. Ihren Widerspruch k├Ânnen Sie formfrei an uns richten, am besten an die oben genannten Kontaktdaten unter Angabe des Stichworts ÔÇ×Widerspruch gegen die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten f├╝r WerbezweckeÔÇť

10.7 Beschwerderecht

Sie sind berechtigt, bei einer Datenschutzaufsichtsbeh├Ârde Beschwerde einzureichen, wenn Sie mit der Verarbeitung Ihrer Daten nicht einverstanden sind.

10.8 Daten├╝bertragbarkeit

Sie haben das Recht, personenbezogene Daten, die Sie uns mitgeteilt haben, in einem elektronischen Format zu erhalten.

10.9 Widerruf Ihrer Einwilligung

Sie haben das Recht, eine Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Daten, welche Sie uns gegen├╝ber erteilt haben, jederzeit zu widerrufen. Dies gilt auch f├╝r den Widerruf von Einwilligungserkl├Ąrungen, die Sie uns gegen├╝ber vor Geltung der Datenschutz-Grundverordnung, also vor dem 25.05.2018, abgegeben haben. Am einfachsten k├Ânnen Sie eine von Ihnen erteilte Einwilligung widerrufen, indem Sie sich per E-Mail an die oben genannten Kontaktdaten wenden. Der Widerruf der Einwilligung ber├╝hrt nicht die Rechtm├Ą├čigkeit der bis zum Widerruf durchgef├╝hrten Verarbeitung Ihrer Daten.